Raumzeit

et Philolog

Religion und Wahnsinn

with one comment

Die Zeiten unvoreingenommener Plauderei über Religion sind ja sowas von vorbei. Ökumene und Dialoge unter den Religionen sind zu Ausnahmetatbeständen mit hohem Fremdschamfaktor reduziert – einen ernsthaften Versuch stellen aus meiner Sicht eh nur die Projekte der christlich-jüdischen Gesellschaften dar – und seit dem die islamischen Kreise kaum ihren Anschluss an die zugegebenermassen vielschichtigen und pluralistischen Entscheidungsprozesse moderner Gesellschaften finden, ist die Sense des biologistischen Schlussstrichs unter die Religionsdebatte hoffentlich nicht mehr fern.

Dawkins Gotteswah 2007Einen solchen Versuch unternimmt nun der Biologe Richard Dawkins in seinem Buch Der Gotteswahn” mit den nicht unbekannten Thesen: »Religion ist irrational, fortschrittsfeindlich und zerstörerisch.« . Die lange Zeit vorherrschende, pragmatische Einschätzung auch agnostischer Kreise, für irgend etwas könnten die religiösen Rackets doch gut sein, sonst wären sie ja nicht über so lange Zeiträume existent, ist somit in arge Bedrängnis geraten. Noch blöder stehen nach der Buchlektüre allerdings diejenigen Rackets da, die aus der Massivität der fundamentalistischen islamischen Strömungen eine Stärkung der Wertentwicklung des sog. christlichen Abendlandes als Sekundärgewinn aus der Angst vor dem Terror einstreichen wollen, beinhaltet deren Aufstellung der Armeen der Gläubigen doch nur eine Verzögerung in der Umsetzung diverser, kruder religiöser Heilspläne. Und die wenig begrüssenswerten Konsequenzen religiöser Aufladung von politischen Prozessen sind mit den bekannten Glaubenskriegen der letzten Jahrhunderte doch hinlänglich desavouiert. Ein sehr lesenswerte Text, dieser neue Dawkins. So werden demnächst die Berufsstände der Psychiater, Psychologen, Sozialarbeiter und das Pflegepersonal einigen Fortbildungsbedarf für ein neues Klientel haben. Sektologen dürften ein gutes Zubrot erwarten dürfen. Ausser in den konfessionellen Häusern, dort begegnen sich dann Profis und Patienten auf gleicher Augenhöhe.

references:
Die höchste Steigerungsstufe von Pfuibäh!
  via antibürokratieteam.net
Religion ist eine Geisteskrankheit von anaximander

Written by admin

September 19, 2007 at 5:24 pm

One Response

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] – Religion und Wahnsinn | Tags: darwinismus, dawkins, evolution, fundstuecke, richard dawkins, sonstiges « The […]


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: