Raumzeit

et Philolog

Archive for April 2008

in eigener Sache

leave a comment »

es ist etwas ruhig hier geworden.das liegt auch daran,dass ich mich aktuell mit ideenfutter zu 1968 und iran abfülle.anfang mai ist ja dann dieser unsägliche konferenzmarathon in berlin und wien.danach werde ich wohl für längere zeit keine fremden menschen mehr ertragen. dann lese ich halt wieder mehr den schopenhauer.

im philologischen klo gibt es immer wieder neuigkeiten von mir zu lesen.

Written by admin

April 10, 2008 at 8:08 pm

Posted in Egoshice

Die NPD

leave a comment »

Es sah richtig gut aus für die wahren Reichsnachfolger.Nach dem Scheitern des Verbotsverfahrens während der rot-grünen Koalition im Bundestag gab es kein Halten mehr und in Meck-Pomm wurden kürzlich sogar neue Landtagssitze erobert.Nicht,dass die Naziparteikader grosse Stücke auf Demokratie oder Parlamentarismus entwickelt hätten,aber ein Naziladen mit Staatsknete läuft einfach besser – die Erbschaften von Adolfs Kindern werden ja auch rein biologisch nicht mehr sondern eher weniger.

Kurzum,es sah richtig gut aus für die Nazis.Nun dachten sich die Finanzoberen der Partei,wir maximieren und versilbern unsere Kohle durch gefakete Spendenbescheinigungen,da gibt der Staat nämlich auch noch ein paar Groschen extra oben drauf.Die Flunkerei ist natürlich aufgeflogen und die NPD ist in einer ihrer grössten Finanzkrisen seit den 60igern angekommen.Aber damit nicht genug,nun begehrt der nationalrevolutionäre Flügel – bösartige Zungen nennen den auch schlicht den Strasser/Röhm-Flügel der NPD – gegen die Parteiapparatschiks auf: Gegenkandidaten für wichtige Pöstchen – incl. den Bundesvorsitz – werden aufgestellt und in den Landesverbänden – z.B. Thüringen – rumort die Personaldebatte ebenfalls.Es geht ziemlich aufgeregt her im braunen Haus. Mehr gibt es im ND-Blog zu lesen.

Written by admin

April 5, 2008 at 6:53 pm

Posted in NS

Tagged with

Bob Dylan vor 25 Jahren

with one comment

Das war die spirituelle Zeit von Dylan,er hat sich in christlichen Sekten herum getrieben.

Jokerman

PS: As a fan of Theme Time Radio Hour, I sometimes forget that not everyone is familiar with the show. Many Bob Dylan fans have never heard an episode of TTRH, even if they know of it: For the New Theme Time Radio Hour Listener

Written by admin

April 5, 2008 at 1:07 pm

Posted in Music, Personen

Tagged with

Broder und die Literaten

leave a comment »

Rückschau, Zustandsbeschreibung und Distanzierung von H.M. Broder: Volker Strübing.

Written by admin

April 4, 2008 at 9:38 pm

Bloggertreffen in Berlin: RePublica

leave a comment »

Die bei re:publica versammelte scene ist nicht so gerade mein Fall,aber unkultur berichtet so nett,plastisch und ausführlich – und Erkenntnis lauert ja wohl auch dort:
re:publica Tag 1 Tag 2 Tag 3
Einen kritischen Blick auf die Spreeblick-Groupies hat Kollege Ghost-Dog.

Written by admin

April 4, 2008 at 6:48 pm

Retro

leave a comment »

Zuppi schwelgt in Erinnerungen: Abhängen Ende der 70iger aufm Stromkasten,einer hat immer einen voll aufgedrehten Ghettoblaster mit HipHop-, Rocksteady- oder Punkmusic dabei, handverlesene Passanten betiteln uns als langhaariges, arbeitscheues, verpennertes, drogensüchtiges, homosexuelles Gesocks,das zwischen 1933-1945 schon sicher entsorgt worden sei. Kleinstadtidylle eben. Ein wenig Retrofeeling überkam mich kürzlich beim Anblick dieser schicken Laptoptasche (mehr zum Thema bei boingboing) – die Boxen funktionieren wirklich,hihihihi:

Boombox

Written by admin

April 3, 2008 at 9:00 pm

Posted in Egoshice, Musik, Youth

Tagged with , ,