Raumzeit

et Philolog

Kredit für Islamisten …

with 8 comments

gibt es in der Linken mit der Giesskanne.Besonders hervor tun sich Protagonisten der SED-Nachfolgeorgansiation – nicht alle,aber ein beträchtlicher Anteil sieht und vertritt die Gemeinsamkeiten von sozialistischer Ideologie und Scharia.Die Unterstützungskampagnen für Achmadinedjad und Nasrallah folgen einer in sich schlüssigen Ideologie.

Die Nazis sind da schon unschärfer in ihrer ideologischen Praxis,ihnen reicht die Juden- und Amerikafeindlichkeit der Islamisten für ein gewisses Mass an Bewunderung völlig aus,auf deutschem Boden haben Iraner,Libanesen – überhaupt Ausländer – einen schwierigeren Stand,sie werden im Zweifel von ihren Strassenschlägern halb oder ganz totgeschlagen.Alah Hu Akbar hat nur einen Wert im Freund-Feind-Denken der Nazis,der völkische Vorbehalt ist stärker,jeder in seiner Zone auf seiner Scholle.

Nun hat sich in der Linken ein Streit entzündet. Es geht um die linke Wochenzeitschrift jungle-world,der Phobie vor der Islamophobie vorgeworfen wird,es geht, wie immer in der Linken, um den Vorwurf des Rassismus.Nachdem der Antisemitismus in den linken Strömungen aufgeraucht wurde,ist der sogenannte Antirassismus ein Restbestand an linker Identität,der noch mit Leidenschaft verteidigt wird.Weil Nazis gegen Muslime hetzen,sollen Linke nicht gegen Islamismus argumentieren dürfen oder zumindest das religiöse Feld des Islam soll so weit ausdifferenziert werden,bis die islamistische Gefahr propagandistisch marginalisiert ist – sie sich sozusagen in Luft auflöst.Alle,die dann in der Linken noch von gefährlichem Islamismus sprechen,sind dann entweder staatstragende Bürgerdeppen (für Revolutionäre eine wüste Beschimpfung), Nazis oder haben einen Dachschaden,der Islamophobie – ein Begriff,der von den hier in Rede stehenden Linken dem Frauen unterdrückenden Mullahregime aus dem Iran entliehen wurde,Schleierunwillige wurden einfach für Geisteskrank erklärt – benannt wird.So einfach ist die Welt.

Written by admin

July 11, 2008 at 12:55 am

Posted in Ideologie

Tagged with , ,

8 Responses

Subscribe to comments with RSS.

  1. Der Jungle World wurde doch aber Islamophobie/Rassismus vorgeworfen und nicht die »Phobie vor der Islamophobie«, oder habe ich dich, Dissidenz oder mich selbst im Halbschlaf falsch verstanden?😉

    paule

    July 11, 2008 at 1:16 am

  2. Hi Paule,
    nee,Du hast das schon richtig verstanden,keene Frage.
    Aber wie Dissi das eben immer so macht,ist das Wortspiel mit der “Phobie vor der islamophobie” ein harter Brocken.Wenn bei ideologischen Grabenkämpfchen die Pathologie bemüht wird,bleibt die Auflösung schwierig: Es findet sich einfach kein Nervenarzt mit erfolgreicher Therapie. Das kann zermürben oder belustigen.Ich bin mal fürr die zweite Variante.

    zuppi

    July 11, 2008 at 6:30 pm

  3. ach, “11 söhne” – der jworld-text, ums den mir geht – war islamismus-kritik? mir nix so verstanden abe vielleicht liegen an nicht guter deutsch.

    unterdemstrich

    July 13, 2008 at 10:49 am

  4. Sagt doch auch keiner. Ich habe Dir doch vor ein paar Tagen schon gesagt, dass ich keinen Sinn darin sehe, das Begriffspaar Islamophobie/Islamkritik zu bemühen, wenn es einem um “gute” oder “schlechte” Kritik geht – egal in welchem Fall.

    Oben meinte ich, dass Zuppis “Es geht um die linke Wochenzeitschrift jungle-world,der Phobie vor der Islamophobie vorgeworfen wird” missverständlich klingt und zum Gepöbel über den Rassismus der ‘Jungle World’ halte ich mich heraus.

    ’11 Söhne’ ist schlecht gemacht und nicht sonderlich lustig.

    paule

    July 13, 2008 at 12:16 pm

  5. liebe laura,
    es ging mir nicht originär um den 11 söhne text sondern im die kampa innerhalb der linken gegen die jungle-world – so wie es in dissis text auch eingettet wurde,sonst hätte ich sicherlich einen anderen blog verlinkt.dein disput mit dissi oder die abbestellung des jungle-world abos sind ja ein ganzer anderer schuh,zu dem ich mich nicht geäussert habe – und auch nicht äussern werde.da ich meinen humormodus nun auch abgeschaltet habe: warum sprichst du denn neuerdings so schlecht deutsch?

    zuppi

    July 13, 2008 at 6:23 pm

  6. warum sprichst du denn neuerdings so schlecht deutsch?

    aus solidarität! muhaha

    Weil Nazis gegen Muslime hetzen,sollen Linke nicht gegen Islamismus argumentieren dürfen oder zumindest das religiöse Feld des Islam soll so weit ausdifferenziert werden,bis die islamistische Gefahr propagandistisch marginalisiert ist – sie sich sozusagen in Luft auflöst.

    das stimmt doch nicht – zumindest sicherlich nicht für alle, die den artikel in der jworld kritisiert haben.

    diffi zB hat genau das gleiche kritsiert wie ich – 11 söhne – und wird von dissi jetzt nur noch anonym verlinkt (in dem beitrag, den du verlinkst). was soll dieser kinderkram? ist ja mittlerweile fast schon so, dass jede person, die mal die islamkritik kritisiert – weil eben auch die gefahr besteht, zu homogenisieren und zu vereinheiltlichen bis nur mehr ‘der islamistische orientale’ dasteht -, als kulturrelativistische/r rassist/in abserviert wird. das ist ekelhaftes politsekten-verhalten, das jede ‘abweichung’ ahndet.

    guter text bei grenzfall

    unterdemstrich

    July 13, 2008 at 10:44 pm

  7. das stimmt doch NICHT — muss es heißen nach dem 2. zitat

    unterdemstrich

    July 13, 2008 at 10:45 pm

  8. huhu laura,
    habe dein zitat ergänzt.

    kritik der islamkritik – oder im falle der 11 söhne der satirischen migrantenkritik – ist schon o.k. – im falle der jungle-world kommt sie aber meist aus dem antiimperialistischen spektrum,das mir seit 9/11 auf alle ewigkeiten verhasst bleiben wird.

    über die zerwürfnisse anderer blogger möchte ich mir auch keine weiteren gedanken machen,solange ich da nicht involviert bin – in “alte stammesfehden” mische ich mich grundsätzlich nicht mehr ein.

    den grenzfall-text werde ich mir morgen durchlesen,merci für den link😉

    zuppi

    July 14, 2008 at 2:38 am


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: