Raumzeit

et Philolog

La Musique

with 2 comments

Im Februar und März habe ich am liebsten der Musik von Olivia Ruiz zugehört.

Olivia Ruiz – J’traîne des pieds (Eloïze)

Hier wird der Titel mit interessanter Instrumentierung von ihr interpretiert.

Written by admin

March 28, 2009 at 12:28 pm

Posted in Egoshice, Kultur und Medien, Music

Tagged with

2 Responses

Subscribe to comments with RSS.

  1. Interessantes Lied, auch wenn ich kein Wort verstehe😉 Schön klingt es jedenfalls…

    Oli

    March 28, 2009 at 4:05 pm

  2. Gell,das hört sich sehr schön an. Ihre schönsten Lieder sind aber leider nicht bei youtube abgelegt,sie sind auf ihren letzten beiden Alben versteckt😉

    zuppi

    March 28, 2009 at 5:21 pm


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: