Raumzeit

et Philolog

Psychiatriedebatten Mash-Up

with 2 comments

Hier meine Blogreferenzen zum Thema Psychiatrie:

Raumzeit


Medienwissenschaft / Uni Hamburg: Berichte und Papiere. Hrsg. v. Jens Eder u. Hans J. Wulff

Universität Hamburg, Institut für Germanistik II 2003ff.

64. 2006: Alzheimer-Krankheit im Film.

Hans J. Wulff: Die Alzheimer-Erkrankung im Film: Eine Arbeitsfilmographie.

54. 2003: Rechtsmedizin, Gerichtsmedizin, forensische Medizin in Film und Fernsehen.

Hans J. Wulff: Gerichtsmedizin / Rechtsmedizin / forensische Medizin in Film und Fernsehen: Ein Dossier.

29. 2003: Dokumentarfilme zur Psychiatrie.

Hans J. Wulff: Dokumentarfilme zur Psychiatrie. Eine Filmographie.

20. 2003: Epilepsie im Film.

Giovanni Maio / Hans J. Wulff: Epilespie im Film. Eine erste Filmographie.

8. 2003: Traumdarstellung in Film und Literatur.

Hans J. Wulff: Traum im Film und in der Literatur. Eine Bibliographie.

4. 2003: Alkoholismus und Drogenmißbrauch im Film und im Fernsehen.

Hans J. Wulff: Drogen / Medien. Eine Bibliographie.

1. 2003: Psychiatrie im Film.
Hans J. Wulff: Psychiatrie und psychische Krankheit als Themen des Films.

Eine annotierte Bibliographie.

UHH : Fachbereich 07 SLM : Berichte und Papiere

Foucault bei MERVE

Juni 12, 2007

Die Bändchen aus dem MERVE-Verlag geben einen guten Einstieg in das Denken von Michel Foucault und sie lassen sich wegen des handlichen Formats ideal in U+S-Bahn wegschmökern. Die Schwarten fallen dann etwas leichter im Verständnis aus.

Raum 4070“ März 4, 2007

Sie geht neue Wege,die Psychiatrie. Viel gescholten und wenig zu durchschauen ist diese Institution. Im 3. Reich von den Nazis zu Eugenik und Massenmord benutzt,in der Nachkriegszeit die Vertuschung der Mengeles und Konsorten, die kritische Medizin brauchte bis anfang der 80iger Jahre, um sich von den 12 Jahren Hitlers Weisskittel-Gloria zumindest praktisch abzuwenden und neue Wege zu versuchen – Woody Allens Filme haben die kulturellen Bahnen zur Akzeptanz der Psychoanalyse in der Mittelschicht angelegt, der Streifen “Einer flog übers Kuckucksnest” erschütterte die westliche Öffentlichkeit in den 70igern. Für das gemeine Volk wurde die Sozialpsychiatrie ins Leben gerufen – Einführung von Beschäftigung und Arbeit als zentrales Integrationsmoment der wohnortnahen Therapie – und von den Poststrukturalisten der Foucault-Fangemeinde als Institution der staatlichen Biomacht über das Individuum konstatiert und faktisch aus dem Bewusstsein der Kulturwissenschaft wegbalbiert. Die Folge war: Die Psychiatrie war Ende der 90iger wieder auf der Anklagebank und musste sich rechtfertigen, z.B. auf dem Foucault-Tribunal 1999 in Berlin.(…)

Philolog

Foucault ist wieder im Kommen

Auf youtube wurde ich auf von einem Bekannten auf den Beitrag “Michel Foucault – Discourse and Power Part 2” aufmerksam gemacht. Der Mensch, vermutlich ein Student, versucht in seinen 4 Beiträgen dem Zuschauer die Gedankenwelt Michel Foucaults in engl. Sprache näher zu bringen. Was ist ein Diskurs, wie wird der gestaltet/bestimmt und was hat das mit Macht zu tun? Wer einigermassen der englischen Sprache mächtig ist, wird ein paar Antworten auf diese Fragen in den Videobotschaften für sich herausnehmen können.(…)

augenzuppler

Konzept Villa Stöckle part 3
Quelle vom 16.05.06 8. Strukturen und Massnahmen zur Qualitätssicherung – Ergebnisqualität Das Angebot der Kriseneinrichtung Weglaufhaus richtet sich an Personen, die zur Notlagenüberwindung… …

Augenzuppler – 16. Mai, 11:42


Konzept Villa Stöckle part 2
Quelle vom 16.05.06 7. Das konkrete Vorgehen – Prozessqualität Auf der Basis eines individuell auf die Bedürfnisse der BewohnerInnen abgestimmten Hilfeplanes, der die besonderen sozialen… …

Augenzuppler – 16. Mai, 11:43


Konzeption der Kriseneinrichtung “Weglaufhaus »Villa Stöckle«” part 1
Quelle vom 16.05.06 Konzeption der Kriseneinrichtung “Weglaufhaus »Villa Stöckle«” nach §§ 67ff SGB XII Diese Konzeption der Kriseneinrichtung Weglaufhaus – Villa Stöckle… …

Augenzuppler – 16. Mai, 11:43


China Diskurs
Der Fall Wang Wanxing: Chinese Dissident Detained in Mental Hospital for Twelve Years (Epoch Times Juli 2004) Elektroschocks gegen das Virus Freiheit von Georg Blume Vor dem Besuch des chinesischen Präsidenten… …

Augenzuppler – 19. Dez, 20:33


Trauer um den Tod von Frau Hannelore Klafki [ vom Netzwerk Stimmenhören ]
vor ein paar jahren führte frau klafki in berlin eine fortbildung zum verständnis der realität von menschen die stimmen hören durch. erst zu diesem zeitpunkt wurde mir klar, was diese… …

Augenzuppler – 15. Okt, 14:27


5. Kongress des Europäischen Netzwerks von Psychiatriebetroffenen (ENUSP)
Ein gemeinsamer Kongress von ENUSP und dem Weltverband von Psychiatriebetroffenen – WNUSP: “Vernetzung unserer Arbeit für Menschenrechte und Menschenwürde”. 17. – 21. Juli 2004… …

Augenzuppler – 3. Apr, 21:15

Written by admin

March 6, 2008 at 8:49 pm

2 Responses

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] diesem Beitrag habe ich einige allgemeinere Infos zum Themenkreis Psychiatrie schlaglichtartig aus meinen Blogs […]

  2. […] — Psychiatriedebatten Mash-Up […]

    Seiten « Raumzeit

    August 2, 2008 at 12:29 pm


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: