Raumzeit

et Philolog

Nietzsche und Heidegger …

with one comment

werden nach einer Rosskur in den frühen 80igern bei Bhagwan für Philosophen in der post-post-Moderne im 21. Jahrhundert wieder konsumierbarer. So berichtet es jedenfalls Peter Sloterdijk in einem Interview auf seiner Bahnreise nach Basel, bei anaximander ist dazu folgendes vermeldet:

Peter Sloterdijk “Der neue kategorische Imperativ”

Warum es den Rückgriff auf Nietzsches «Ressentiment-Begriff» braucht, um das 20. Jahrhundert mit seinen grossen Kämpfen angemessen verstehen zu können, und wie sich das 21. bereits davon unterscheidet.
Christoph Bopp hat Sloterdijk im Zug interviewt. Peter-Sloterdijk- (doc, 44 KB)

Das ist aber alles noch absolut harmlos gegenüber den Literatureskapaden des HEIMO SCHWILK, der Ernst Jünger aus den Stahlgwittern von Verdun in 2007 direkt neben Joseph Fischer platziert wissen möchte:

19.10.2007 18:00 Uhr BERLIN
ERNST JÜNGER BUCHVORSTELLUNG
DES SALONFASCHISTEN HEIMO SCHWILK

Written by admin

October 30, 2007 at 7:47 pm

One Response

Subscribe to comments with RSS.

  1. Graphic commentary on Sloterdijk vs. Latour at Harvard: http://klaustoon.wordpress.com/2009/04/04/latour-and-sloterdijk-iii/

    klaustoon

    April 11, 2009 at 6:28 pm


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: